Der letzte Vorhang ist gefallen

Hannelore Roden hat für immer die Bühne verlassen.

In 17 Theaterstücken stand Hannelore Roden auf unserer Bühne. Mit „Mine Tante, Tine Tante“ im Jahr 2003 wechselte sie den Platz und arbeitete fortan als Souffleuse. Viele Jahre hat sie an der Kasse gesessen und unser Publikum empfangen. Wo Hilfe gebraucht wurde, war Hannelore zur Stelle.

Mit Theaterkollegen zog sie durch die Lande und unterhielt mit Sketchen das Publikum bei Hochzeiten, Betriebs- und Vereinsfeiern oder zum Geburtstag. Das weitete sich aus, so dass sie neben den Theaterrollen ca. 50 Auftritte pro Jahr in dieser Form absolvierte. Sie gehörte unserer Bühne über 40 Jahre an.

Nun hat Hannelore sich im 80. Lebensjahr für immer von uns verabschiedet.

Hannelore, du wirst uns unvergessen bleiben!